Krypto-Steuertipps für das Ende des Jahres 2019

Das Jahr nähert sich dem Ende und wir haben euch ein paar wichtige Steuertipps zusammengefasst, die euch Geld, Zeit und Stress einsparen können!

1. Verluste realisieren

Die Kurse meiner Coins sind tief rot – kann ich da noch was rausholen? Zumindest steuerlich ist es möglich Verluste zu realisieren und damit die Steuerlast zu senken bzw. Steuern, die für das letzte Jahr gezahlt wurden, zurückzuholen. Auch wenn ihr die Coins weiter halten möchtet, lohnt es sich eventuell kurzzeitig in einen anderen Coin umzuschichten. Dies funktioniert natürlich nur, wenn ihr innerhalb der Spekulationsfrist verkauft. Wenn ihr die Coins länger als ein Jahr gehalten habt, könnt ihr weder Gewinne noch Verluste realisieren. Zu beachten ist zudem, dass die Haltedauer der veräußerten Coins durch das Umschichten endet. Man sollte also abwägen, ob der Steuerspareffekt das Beenden der Spekulationsfrist rechtfertigt.

Details zur Verlustverrechnung findet ihr hier.

2. Liquidität sichern

Beim Krypto-zu-Krypto Trading können steuerlich Gewinne oder Verluste realisiert werden, auch wenn nicht in EUR gewechselt wird. Es könnte also dazu kommen, dass Steuern auf Gewinne zu zahlen sind, obwohl das nötige Cash dazu fehlt. Im worst case kann dies dazu führen, dass ihr eure Kryptos zu einem ungünstigen Kurs verkaufen müsst, um eure Steuerschuld bezahlen zu können. Mit CryptoTax könnt ihr ganz einfach die aktuelle Steuerlast für das Jahr 2019 berechnen um einzuschätzen, ob ihr für die Steuerliquidität vorsorgen müsst.

3. Abgabefristen beachten

Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2019 ist der 31. Juli 2020. Wer sich von einem Steuerberater vertreten lässt, hat eine verlängerte Abgabefrist bis Ende Februar 2021. Somit habt ihr grundsätzlich noch genug Zeit, um die Steuererklärung 2019 fertig zu stellen. Dennoch ist es gerade jetzt ein guter Zeitpunkt sich mit den steuerlichen Auswirkungen zu beschäftigen, um wie oben beschrieben, Verluste zu realisieren und/oder Liquidität sicherzustellen.

4. Jetzt Early Bird für das Jahr 2020 sichern und Kosten absetzen

Wer sich früher mit der Steuer beschäftigt, hat später weniger Stress und wird auch von CryptoTax belohnt. Ihr habt jetzt die Möglichkeit das Steuerjahr 2020 mit 25 % Rabatt zu sichern.

Damit spart ihr EUR 50 bei der PRO Lizenz und ganze EUR 150 bei der UNLIMITED Lizenz. Übrigens, wenn ihr die Lizenz für 2020 noch in diesem Jahr kauft, könnt ihr die Kosten dafür in der Steuererklärung 2019 absetzen. Die Lizenz für das Steuerjahr 2020 könnt ihr direkt in der CryptoTax App erwerben.

Euer CryptoTax Team

Anmelden und sofort starten

Mit der Registrierung stimmst du den AGBs und der Datenschutzerklärung zu.

Wir haben dir eine E-Mail geschickt.

Bitte bestätige deine E-Mail Adresse, indem du auf den Link in der E-Mail klickst.