Uniswap Airdrop und die Steuer

Du hast Uniswap Airdrop erhalten, machst dir aber über die steuerlichen Folgen Gedanken? Dann bist du hier richtig, denn wir klären die wichtigsten Fragen zur Besteuerung von Uniswap Airdrop.

Uniswap hat mit dem Airdrop des Uniswap Tokens die Herzen der DeFi Community erobert. Jeder, der bis zum 1. September 2020 auf Uniswap getraded hat, wurde mit mindestens 400 Uniswap Token belohnt. Schon am 18. September waren die 400 UNI Token knapp 2.000 EUR wert, somit ist die Begeisterung der Community völlig nachvollziehbar. Der eine oder andere vermutet aber richtigerweise, dass man einen Teil davon früher oder später an das Finanzamt überweisen muss. Wie ist also der Uniswap Airdrop steuerlich zu betrachten? Wann und wieviel Steuern werden schlussendlich fällig?
CryptoTax Nutzer müssen sich nicht viel Gedanken darüber machen, denn die CryptoTax Applikation erfasst den Airdrop automatisch und die steuerliche Folgen werden entsprechend dem zertifizierten steuerlichen Framework rechtssicher berücksichtigt. Im Nachfolgenden beschreiben wir, wie man Uniswap in das CryptoTax Tool importiert und welche steuerliche Implikationen der Uniswap Airdrop sowie weitere Aktivitäten auf der Uniswap Plattform haben.

Wie importiere ich Uniswap?

Der Ethereum API Import von CryptoTax erfasst automatisch alle Token Bewegungen auf einer ETH Adresse. Da man mit Uniswap über die eigene ETH Wallet interagiert, werden auch alle Uniswap Transaktionen beim ETH Wallet Import berücksichtigt. Wer seine ETH Wallet noch nicht importiert hat, kann es durch die Eingabe der ETH Adresse beim Ethereum API Import machen und in kurzer Zeit alle Transaktionen im CryptoTax Dashboard sehen.

Damit der Datenimport steuerlich korrekt erfasst wird, muss der Airdrop nur noch als solcher klassifiziert werden. CryptoTax übernimmt dann die steuerliche Behandlung und das Endergebnis kann man sofort sehen in dem man seinen Steuerreport erstellen lässt.

Steuerliche Behandlung von Uniswap Airdrop

Für die steuerliche Behandlung von Airdrops kann man verschiedene Ansätze verfolgen, die wir in diesem YouTube Video ausführlich dargestellt haben. Je nach Land und entsprechender Gesetzgebung kann ein Uniswap Aidrop verschieden behandelt werden, deswegen empfehlen wir euch in jedem fall einen zertifizierten Steuerberater in eurem Land zu kontaktieren um eine genauere Auskunft zu erhalten.

Die CryptoTax Applikation verfolgt dabei den pragmatischen Ansatz: der Airdrop wird mit EUR 0 Anschaffungskosten angesetzt und hat daher zunächst keine steuerliche Auswirkung. Der spätere Verkauf ist dann als privates Veräußerungsgeschäft (PVG) innerhalb der Jahresfrist steuerpflichtig bzw. nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei.

Steuerliche Behandlung von Trading und Liquidity Pools auf Uniswap

Das Trading bzw. Swapping auf Uniswap ist steuerlich genauso zu behandeln wie das Trading auf zentralisierten Börsen. Die ausführlichen Informationen zur steuerlichen Behandlung vom Handel mit Kryptowährungen haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.
Dabei sollte man beachten, dass auch Crypto zu Crypto (bzw. Token zu Token) Transaktionen zu versteuern sind. Immer mehr Regulierungen und Gesetze treten in Kraft, welche sich mit der Versteuerung von Kryptowährungen auseinandersetzen, weswegen es immer wichtiger wird stets die steuerliche Liquidität im Auge zu behalten. Um sich weniger mit dem mühsamen Durcharbeiten von Berichten und Dokumenten zu beschäftigen und emhr Zeit mit dem Krypto-Trading zu verbringen haben wir das perfekte Tool für euch. CryptoTax bietet eine vollkommen autimatisierte Applikatiion, welche deinen Steuerbericht einfach und effizient erstellt. Mehr dazu erfährst du hier.

Wie werden aber Liquidity Pools und LP Tokens auf Uniswap steuerlich betrachtet? Wir sind dabei dieses Thema auch zu erörtern und werden es in einem separaten DeFi Artikel genauer beschreiben.

Uniswap Token Daten

Token Contract Address: https://etherscan.io/token/0x1f9840a85d5af5bf1d1762f925bdaddc4201f984
CoinMarketCap: https://coinmarketcap.com/currencies/uniswap/
CryptoTax Ticker: UNI5 – leicht erkennbar am Einhorn-Icon  

Haftungsausschluss: Die in diesem Blog-Post bereitgestellten Informationen dienen nur zu allgemeinen Informationszwecken. Die Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Genauigkeit. Für detaillierte Informationen über Regulierungen dem legalen Status von Kryptowährungen empfehlen wir, sich an einen zugelassenen Rechtsberater im jeweiligen Land zu wenden.

Anmelden und sofort starten

Mit der Registrierung stimmst du den AGBs und der Datenschutzerklärung zu.

Wir haben dir eine E-Mail geschickt.

Bitte bestätige deine E-Mail Adresse, indem du auf den Link in der E-Mail klickst.