Freigrenze bei Kryptowährungen wie Bitcoin

Im Rahmen der privaten Veräußerungsgeschäfte, welche im § 23 EStG geregelt werden, gewährt der Gesetzgeber eine Freigrenze in Höhe von 600€. Da es in Bezug auf diese Freigrenze oft Verwechslungen gab, wird diese Freigrenze kurz erklärt und erläutert.

Freigrenze und Freibetrag

Obwohl das Wort Freigrenze und Freibetrag oft als Synonym verwendet werden, meinen sie im deutschen Steuerecht zwei verschiedene Sachverhalte. Ein sogenannter Freibetrag wird z.B. bei den Kapitaleinkünften (Sparer-Pauschbetrag) in Höhe von 801 EUR gewährt. Um das zu versteuernde Einkommen für die Kapitaleinkünfte zu berechnen, wird der Sparerpauschbetrag von den Gewinnen abgezogen. Die Differenz ergibt die Berechnungsgrundlage für die zu zahlende Steuerlast.

Bei einem Freibetrag werden somit nur die Gewinne besteuert, die über dem jeweiligen Freibetrag liegen.

Beispiel Freibetrag

Kapitaleinkünfte vor Steuern i.S.d. § 20 EStG

Gewinn vor Steuern = 1000 EUR

Berücksichtigung des Freibetrages

Berechnungsgrundlage für die Abgeltungssteuer

1000 EUR – 801 EUR = 199 EUR

Eine Freigrenze hingegen, welche z.B. bei den privaten Veräußerungsgeschäften in Höhe von 600 EUR vorliegt, bildet den Betrag ab, der nicht zu versteuern ist, wenn der Betrag nicht überschritten wird. Falls die Freigrenze jedoch überschritten wird, ist der komplette Betrag, nicht wie bei einem Freibetrag der darüberliegende, zu besteuern.

Beispiel Freigrenze

Veräußerungsgewinne vor Steuern mit Bitcoin-Transaktionen i.S.d. § 23 EStG.

Der Gewinn beträgt:

  1. 500 EUR
  2. 1600 EUR

Berücksichtigung der Freigrenze

  1. Der Wert liegt unter 600 EUR. Somit ist der Gewinn steuerfrei.
  2. Der Wert liegt über 600 EUR. Somit sind die kompletten 1600 EUR zu versteuern.

Der Gewinn/Verlust pro Jahr berechnet sich wie folgt

Veräußerungsgewinn/verlust = Veräußerungspreis – Anschaffungskosten – Werbungskosten

Der Gewinn/Verlust aller Transaktionen pro Jahr muss addiert werden, um den Gesamtgewinn/Verlust einer Periode berechnen zu können.

Du tradest – und wir erstellen deinen Steuerreport!

Kostenlose Registrierung und Datenbearbeitung.

Du zahlst erst bei Erstellung des Reports.

Freigrenze bei Kryptowährungen wie Bitcoin