Margin Trading – Auszahlungen die durch Verluste oder Fees beim Margin Trading enstanden sind

Voraussichtliche Lesezeit: 1 min

Wenn du beim Margin Trading Verluste erleidest oder Fees bezahlen musstest, stellen diese bei uns eine Auszahlung dar.

Damit wir dies steuerlich beachten können, musst du bei den Börsen, die nicht durch den direkten Import angebunden sind, die Auszahlung als Margin-Trade Verlust oder Gebühr klassifizieren.

Hierfür musst du im Reiter “Daten” bei den Auszahlungen auf den Button “Bearbeiten” klicken.

Dadurch öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, in dem du die Auszahlung klassifizieren kannst.

Wähle im Drop-Down-Menü “Margin Trading Verlust” oder “Margin Trading Gebühr”.

Neben der Klassifizierung der Auszahlung kann die Datenerfassung auch über den direkten Import via API und CSV / XLS Import hinzugefügt werden. Wir arbeiten daran, dass auf Börsen die wir gelistet haben, Margin Trades automatisch erkannt werden.

Weiterhin kannst du Verluste oder Fees aus Margin Trades auch über den generischen Import hinzufügen.

Dies ist sowohl über das Userinterface als auch über den generischen Import via CSV / XLS möglich.

War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0
Ansichten: 40

Anmelden und sofort starten

Mit der Registrierung stimmst du den AGBs und der Datenschutzerklärung zu.

Anmelden und sofort starten

Mit der Registrierung stimmst du den AGBs und der Datenschutzerklärung zu.

Wir haben dir eine E-Mail geschickt.

Bitte bestätige deine E-Mail Adresse, indem du auf den Link in der E-Mail klickst.