Own und CryptoTax kooperieren und bringen Steuer-Compliance auf die Blockchain

Own und CryptoTax kooperieren und bringen Steuer-Compliance auf die Blockchain

Durch die strategische Partnerschaft zwischen Own und CryptoTax wird Own als erster Blockchain-Provider Kunden ein zertifiziertes Steuerreporting anbieten. Durch die CryptoTax API-Schnittstelle wird eine Direktintegration in die Software von Own ermöglicht. Somit können Nutzer ohne Medienbruch auf das Reporting-Angebot zugreifen.

Die Partnerschaft stellt einen wichtigen Meilenstein für beide Projekte dar und ist ein elementarer Teil Own`s Strategie, Unternehmen die Tools an die Hand zu geben, die während des gesamten Investitionsprozesses benötigt werden, um eine starke Bindung mit Investoren aufzubauen und diese nachhaltig zu managen.

CryptoTax ist spezialisiert auf automatisierte Tax Reporting Produkte für Blockchain-basierte Vermögensgegenstände und setzt hierfür länderspezifische Steuerlösungen ein, die in Zusammenarbeit mit einer Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft entstanden sind.

Durch die Integration der CryptoTax API in die FAST Plattform werden Own-Nutzern alle steuerrelevanten Daten geliefert, sodass für die Erstellung der Steuererklärung im Regelfall kein Steuerberater mehr benötigt wird. Dabei ist die Lösung im internationalen Kontext einsatzfähig und beinhaltet derzeit spezifische Länderanforderungen von Deutschland, Schweiz und den USA.

Sascha Ragtschaa, CEO & Co-Founder von Own, kommentiert die Kooperation wie folgt:

“Die meisten Investment-Plattformen fokussieren sich ausschließlich auf Emissionen, dies ist jedoch nur ein Teilbereich eines Investitionsvorhabens. Wir bieten vollumfängliche technische Lösungen, die Unternehmen über das Fundraising hinaus unterstützen und Compliance ist ein wichtiger Bestandteil davon.“

Klaus Himmer, CEO & Co-Founder von CryptoTax, ergänzt:

“Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Own und die Integration unserer API-Lösung. Own nutzt die Blockchain um Unternehmen neue Finanzierungsmöglichkeiten zu bieten, ohne ein regulatorisch abgesichertes Umfeld verlassen zu müssen. Unsere Steuerreporting-Lösung fügt sich als komplementäre Ergänzung nahtlos in dieses Erfolgskonzept ein.“

Own`s Entwicklungsabteilung plant die Integration der CryptoTax API-Schnittstelle in den nächsten Monaten.

Mehr Informationen zu Own’s Investmentprodukten finden Sie unter weown.com. Weitere Details zu CryptoTax unter cryptotax.io.

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Sherrie Wiles – [email protected]

ITSA, CryptoTax, Blocksize Capital und financial.com starten Kooperation zur Entwicklung des Krypto Hubs

ITSA, CryptoTax, Blocksize Capital und financial.com starten Kooperation zur Entwicklung des Krypto Hubs

  • Finanzdatenanbieter financial.com AG startet Entwicklung des Krypto Hubs, eine konsolidierte Anlaufstelle für Markt-, Referenz und Stammdaten von kryptografischen Tokens
  • ITSA steuert International Token Identification Number (ITIN) und International Token Classification (ITC) für Daten bei
  • Blocksize Capital und CryptoTax liefern relevante Stamm- und Marktdaten

Authoren: Stefan Schmitt, Christian Hansen, Christian Labetzsch, Klaus Himmer

Im Zuge des D-A-CH Kongress für Finanzinformationen (DKF) kündigte der Finanzdatenanbieter financial.com AG die Entwicklung des Krypto Hubs an. Der Krypto Hub soll eine konsolidierte Anlaufstelle für Markt-, Referenz- und Stammdaten von Tokens werden. Damit sollen auch für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und andere professionelle Benutzerterminals für Finanzmarktdaten geschaffen werden. Ziel ist es, Analysten und Händler mit allumfassenden Daten zu Kryptowährungen auszustatten.

Der Krypto Hub ermöglicht den Vergleich von digitalen Assets mit regulierten Marktplätzen, eine ISIN-ITIN Cross Reference, integrierte Suche nach Namen, ITIN und ISIN, einen Screener, der eine Selektion auf Grundlage der ITC ermöglicht und weitere Funktionen. Dabei arbeitet financial.com mit der International Token Standardization Association (ITSA) e.V. sowie anderen Gründungsmitgliedern, Blocksize Capital und CryptoTax, zusammen.

ITSA data on Crypto Hub

Screenshot: Details zur internationalen Token-Klassifizierung von ITSA

ITSA unterstützt das Vorhaben mit der International Token Identification Number (ITIN) und der International Token Classification (ITC). Die ITIN ist ein offen zugänglicher Standard für die eindeutige Identifizierung von kryptografischen Tokens. Die ITC ist ein Framework, anhand dessen kryptografische Tokens in verschiedenen Dimensionen klassifiziert werden. Durch diese multidimensionale Herangehensweise erlaubt das ITC Framework, die verschiedenen Eigenschaften und Merkmale der Tokens herauszuarbeiten. Dabei wird die ITIN für Referenz- und Stammdaten der Krypto Assets genutzt und darüber hinaus für Referenz- und Stammdaten aller Instrumente verbunden mit der ISIN.

Alexis Eisenhofer, Vorstand bei financial.com, ist überzeugt:

Kryptografische Tokens wie die sogenannten Kryptowährungen und Investmenttokens werden immer wichtiger. Mit dem Krypto Hub erweitern wir unser Angebot gegenüber professionellen Investoren, welche diesen neuen Markt erschließen möchten.

Blocksize Data on Crypto Hub

Screenshot: Quantitative Daten von Blocksize Capital

Blocksize Capital unterstützt das Krypto Hub mit aktuellen Marktdaten zu Krypto Assets. Dazu gehören ein Intraday Basket Price sowie Intra Day Tick Data je Börse.

CryptoTax Data on Crypto Hub

Screenshot: steuerrelevante Daten von CryptoTax

CryptoTax integriert einen Data Feed, der Stammdaten inklusive Steuermatrix mit steuerlichen Rechtsfolgen, Eventmeldungen, Ertragsmeldungen und steuerrelevante Schlusskurse.

Über ITSA

Die International Token Standardization Association (ITSA) e.V. ist ein nicht profitorientierter Verein deutschen Rechts, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Entwicklung und Umsetzung umfassender Marktstandards zur Identifizierung, Klassifizierung und Analyse von DLT- und Blockchain-basierten kryptografischen Tokens zu fördern. Als unabhängiger Branchenverband vereint die ITSA über 100 internationale assoziierte Gründungsmitglieder aus verschiedenen Anspruchsgruppen, darunter Branchenverbände, Banken, Börsen, Start-ups, Universitäten, Forschungsinstitute, Anwaltskanzleien, Steuerberater und andere Branchenvertreter. Um die Transparenz und Sicherheit auf den globalen Tokenmärkten zu erhöhen, entwickelt und implementiert ITSA derzeit die International Token Identification Number (ITIN) als Marktstandard für die Identifizierung kryptografischer Tokens, die International Token Classification (ITC) als Regelwerk für die Klassifizierung kryptografischer Tokens nach ihren inhärenten Eigenschaften und die International Token Database (TOKENBASE) als Standard für die qualitative und quantitative Analyse dieser Tokens. Neben diesen Projekten erleichtert ITSA den internen Gedankenaustausch in Arbeitsgruppen sowie den Aufbau von Länder- und Stadtchartern. Nach außen vertritt ITSA die Interessen seiner Mitglieder und fungiert als Sparringspartner für Standardisierungsgremien, Regulatoren und Regierungsbehörden.

Über financial.com

financial.com ist ein führender Anbieter für webbasierte Informations-, Analyse- und Handelslösungen für die internationale Finanzindustrie. Gegründet 1999 ist der Hauptsitz in München heute verbunden mit Niederlassungen in Nordamerika, Indien sowie in Frankfurt und Aschaffenburg. Mehr als 350 Kunden in 25 Ländern, wie Banken, Broker, Börsen und öffentliche Institutionen, profitieren heute von unseren individuellen Lösungen und Produkten in ihrem täglichen Arbeitsablauf. Über eine strategischen Partnerschaft mit Thomson Reuters/Refinitiv verarbeitet financial.com heute Daten von über 15 Millionen Finanzinstrumenten aus unterschiedlichsten Quellen sowie Nachrichten und Research in Echtzeit in seinem Backbone. Als ASP betreibt financial.com eigene Rechenzentren in Frankfurt, München, Toronto und Chicago.

Über Blocksize Capital

Blocksize Capital ist ein Software- und Infrastrukturdienstleister für die Analyse, das Management und den Handel von kryptografischen Token. Das Unternehmen liefert neben aggregierten und qualitätsgesicherten Kursdaten auch Softwarelösungen für den effizienten und rechtskonformen Handel (Smart Order Routing), die Aggregation und Analyse sowie Bereitstellung individueller Referenzwerte (Index) für kryptografische Token.

Über CryptoTax

CryptoTax ist eine Marke der 21 Consulting GmbH. Ziel des Münchner Legal-Tech Start-Ups ist es, private und institutionelle Krypto-Investoren bei der Erfüllung ihrer steuerlichen Deklarationsverpflichtungen zu unterstützen. Hierfür werden Tax Reporting Lösungen im B2C und B2B Segment angeboten. Private Investoren werden an die Hand genommen und können ihre Steuerunterlagen automatisiert über die Webapplikation www.cryptotax.io erstellen. Krypto-Finanzdienstleister, die ihren Kunden länderspezifische Steuerreports anbieten möchten, können auf einen Outsourcing-Dienst zurückgreifen. Eine konstante Compliance mit dem aktuellen Rechtsstand wird durch eine Big 4 Zertifizierung sichergestellt.

Pressekontakte

International Token Standardization Association (ITSA) e.V.

Stefan Schmitt, Marketing & Communication Manager

Email: [email protected]

Website: https://www.itsa.global/

financial.com AG

Christian Hansen, Head of Key Account Management Portal Solutions

Email: [email protected]

Website: https://www.financial.com/

Blocksize Capital GmbH

Christian Labetzsch, Geschäftsführer

Email: [email protected]

Website: http://www.blocksize-capital.com/

CryptoTax (21 Consulting GmbH)

Klaus Himmer, Gründer & Geschäftsführer

Email: [email protected]

Website: https://cryptotax.io/

CryptoTax nutzt ITINs zur Identifizierung von kryptografischen Tokens in Steuerreports

CryptoTax nutzt ITINs zur Identifizierung von kryptografischen Tokens in Steuerreports

  • International Token Identification Number (ITIN) dient CryptoTax als Standard zur eindeutigen Identifizierung von Tokens
  • International Token Standardization Association (ITSA) e.V. erweitert Identifizierung für kryptografische Tokens auf über 3.900

CryptoTax, Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA) e.V., bietet seinen Kunden Hilfe bei der Besteuerung von Crypto Assets. Die korrekte Darstellung der zu versteuernden Erträge durch Handel mit kryptografischen Tokens ist kompliziert, da jede Transaktion mit dem zeitlich zutreffenden Handelskurs erfasst werden muss. Darüber hinaus erschwerte bis heute die uneinheitliche Identifizierung der Tokens die Erfassung. Derzeit werden je nach Handelsplatz Kürzel oder Codes mit 3 bis 5 Buchstaben zur Identifikation der Tokens verwendet. Diese weichen jedoch teilweise je nach Handelsplatz voneinander ab. Zudem kann es hierbei zu Doppelungen der Kürzel oder auch einer Veränderung der Kürzel im Zeitverlauf kommen, was zu hohen operativen Risiken im Handel führt.

Um dieser Intransparenz und den damit verbundenen Risiken entgegen zu wirken, hat ITSA analog zu International Securities Identification Number (ISIN) die International Token Identification Number (ITIN) entwickelt. Die ITIN stellt einen offen zugänglicher Marktstandard für die eindeutige und sichere Identifikation von kryptografischen Tokens dar und weist jedem Token eine einzigartige achtstellige Identifizierungsnummer zu. Diese wird ergänzt durch die checksum, ein integrierter Kontrollmechanismus, der die korrekte Kommunikation der ITIN sicherstellt. Dadurch besteht die ITIN aus neun Stellen. CryptoTax wird für den eigenen Service die ITIN-Datenbank nutzen, die zuletzt auf 3.900 erfasste Tokens erweitert wurde.

Die standardisierte Identifikation von Tokens ist notwendig, um den Anforderungen von Finanzmarktteilnehmern, Behörden wie etwa Finanzämtern und institutionellen Investoren gerecht zu werden. Constantin Ketz, stellvertretender Vorsitzender von ITSA, bestätigt die Dringlichkeit dieser Entwicklung: „Für kryptografische Tokens – ganz gleich ob es sich um sogenannte Kryptowährungen, Utility Tokens oder aber Security Tokens handelt – ist es enorm wichtig, dass diese sicher identifiziert werden können. Erst so kann es zur Marktreife kommen, wodurch kryptografische Tokens sowohl für institutionelle Investoren aber auch die Industrie interessant werden.“ CryptoTax CEO Klaus Himmer ergänzt: „Für eine korrekte Abwicklung von Steuererklärungen ist es wünschenswert, dass sich ein Branchenstandard wie die ITIN etabliert, der von allen Marktteilnehmern genutzt wird.“

Ab Mai wird CryptoTax die ITIN nutzen, um Prozesse zu vereinfachen und ihren Kunden ein breiteres Spektrum an erfassten Tokens anzubieten.

Über ITSA

Die International Token Standardization Association (ITSA) e.V. ist ein nicht profitorientierter Verein deutschen Rechts, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Entwicklung und Umsetzung umfassender Marktstandards zur Identifizierung, Klassifizierung und Analyse von DLT- und Blockchain-basierten kryptografischen Tokens zu fördern. Als unabhängiger Branchenverband vereint die ITSA über 100 internationale assoziierte Gründungsmitglieder aus verschiedenen Anspruchsgruppen, darunter Branchenverbände, Banken, Börsen, Start-ups, Universitäten, Forschungsinstitute, Anwaltskanzleien, Steuerberater und andere Branchenvertreter. Um die Transparenz und Sicherheit auf den globalen Tokenmärkten zu erhöhen, entwickelt und implementiert ITSA derzeit die International Token Identification Number (ITIN) als Marktstandard für die Identifizierung kryptografischer Tokens, die International Token Classification (ITC) als Regelwerk für die Klassifizierung kryptografischer Tokens nach ihren inhärenten Eigenschaften und die International Token Database (TOKENBASE) als Standard für die qualitative und quantitative Analyse dieser Tokens. Neben diesen Projekten erleichtert ITSA den internen Gedankenaustausch in Arbeitsgruppen sowie den Aufbau von Länder- und Stadtchartern. Nach außen vertritt ITSA die Interessen seiner Mitglieder und fungiert als Sparringspartner für Standardisierungsgremien, Regulatoren und Regierungsbehörden.

Über CryptoTax

CryptoTax ist eine Marke der 21 Consulting GmbH. Ziel des Münchner Legal-Tech Start-Ups ist es, private und institutionelle Krypto-Investoren bei der Erfüllung ihrer steuerlichen Deklarationsverpflichtungen zu unterstützen. Hierfür werden Tax Reporting Lösungen im B2C und B2B Segment angeboten. Private Investoren werden an die Hand genommen und können ihre Steuerunterlagen automatisiert über die Webapplikation www.cryptotax.io erstellen. Krypto-Finanzdienstleister, die ihren Kunden länderspezifische Steuerreports anbieten möchten, können auf einen Outsourcing-Dienst zurückgreifen. Eine konstante Compliance mit dem aktuellen Rechtsstand wird durch eine Big 4 Zertifizierung sichergestellt.

 

Pressekontakte

International Token Standardization Association (ITSA) e.V.

Stefan Schmitt, Marketing & Communication Manager

Email: [email protected]

Website: https://www.itsa.global/

 

CryptoTax (21 Consulting GmbH)

Klaus Himmer, Gründer & Geschäftsführer

Email: [email protected]

Website: https://cryptotax.io/

Start-up beendet zweite Finanzierungsrunde – CryptoTax

Start-up beendet zweite Finanzierungsrunde – CryptoTax

Bayerisches Start-up akquiriert erfolgreich über 620.000 Euro

Gewinne aus Handel mit Kryptowährungen versteuern

Das Start-up CryptoTax aus Ingolstadt und München bietet seinen Kunden eine Webanwendung zum Erstellen von Steuererklärungen an. Das Besondere: Mithilfe dieser Webanwendung erstellen Laien einfach Steuererklärungen für ihre Gewinne aus ihrem Handel mit Kryptowährungen – das ist neuartig. Nun will das Unternehmen nach seiner zweiten Finanzierungsrunde weiterwachsen.

Ingolstadt, München, den 04. Dezember 2018

Wie lassen sich Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen in Steuererklärungen darlegen? Die Lösung für dieses  Problem bietet CryptoTax an: Das Start-up hat eine Webanwendung entwickelt, mit der jedermann Steuererklärungen für seine Gewinne aus seinem Handel mit Kryptowährungen erstellen kann.
Diese Idee gefällt nicht nur den Kunden des Unternehmens, sondern auch dessen Investoren: Das Start-up hat in einer ersten Finanzierungsrunde Anfang dieses Jahres bereits 100.000 Euro akquiriert. Nun hat das Unternehmen in einer zweiten Finanzierungsrunde über 620.000 Euro von seinen Investoren erhalten.

CryptoTax entwickelt die Zukunft der Finanzbranche

„Die Investitionen sind eine Chance für uns, unsere Produkte weiterzuentwickeln, sodass wir auch in Zukunft Marktführer sein werden“, sagt Klaus Himmer, Gründer und Geschäftsführer der 21 Consulting GmbH, das ist das Unternehmen hinter der Marke CryptoTax. Er sieht in Kryptowährungen und in der Technik dahinter, der Blockchain, ebenfalls eine Chance: „Die Blockchain wird die Art und Weise, wie unsere Wirtschaft funktioniert, nachhaltig verändern. Ich freue mich, dass unser Unternehmen ein Teil dieser Entwicklungen ist.“
Die alten und neuen Investitionen wird das Start-up nutzen, um zum einen seine Produkte, insbesondere seine Webanwendung weiterzuentwickeln und zum anderen um zu wachsen. Das Unternehmen will dahin gehend zum Beispiel neue Mitarbeiter einstellen, etwa für seine Zweigniederlassung in München.
Brauchen Sie Bilder oder weitere Informationen? Pressefotos der Gründer der 21 Consulting GmbH und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unserer Website unter www.cryptotax.io/presse/.

Über CryptoTax und 21 Consulting GmbH

CryptoTax ist eine Marke der 21 Consulting GmbH, einem Start-up mit Sitz in Ingolstadt und einer Zweigniederlassung in München. Das Unternehmen hilft seinen Kunden, Gewinne aus ihrem Handel mit Kryptowährungen in Steuererklärungen gegenüber Finanzbehörden darzulegen – das ist eine Innovation. Es wurde im Mai 2017 durch Klaus Himmer, Vladimir Tosovic und Magnus Berchtold gegründet. Nun treiben sie das Wachstum ihres Unternehmens voran.

Ansprechpartner für Ihre Redaktion

Haben Sie Fragen zu CryptoTax, zur 21 Consulting GmbH oder zu ihren Gründern? Wenn ja, dann sprechen Sie uns einfach an: Schreiben Sie uns eine Nachricht oder
rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Unser Ansprechpartner für Sie ist Herr Klaus Himmer, Gründer und Geschäftsführer:

E-Mail-Adresse: [email protected]
Telefonnummer: +49-841-49399404

Informationen für Journalistinnen und Journalisten finden Sie auf unserer Website unter www.cryptotax.io/presse/ – dort finden Sie Pressefotos und weitere Pressemitteilungen.

CryptoTax ist eine Marke der 21 Consulting GmbH.